Aktuelles im DKSB

Spende statt Weihnachtaufmerksamkeiten

von DKSB

Auf dem Foto (von links) Dr. Berg (Chefarzt der Kinderklinik), Dr. Kehrberg (Kinderschutzbund), Frau Girgensohn (Förderverein), Silke Koslowski und Dr. Gossler (vom PVS Stade).

LANDKREIS. Statt Weihnachtsaufmerksamkeiten an ihre Mitglieder hatte sich die PVS Niedersachsen, Bezirksstelle Stade, entschlossen, Geld an wohltätige Organisationen zu spenden. Mit einer Spende in Höhe von je 500 Euro wurden der Förderverein der Kinderklinik am Elbe Klinikum Stade sowie der Kinderschutzbund, Kreisverband Stade, bedacht.

Stader Tageblatt, 12. Januar 2018

Zurück